SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel

Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel gibt Beschäftigten, Unternehmen und Aufsicht mehr Sicherheit.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel zur Bekanntmachung im Gemeinsamen Ministerialblatt (GmBI) freigegeben. Sie trat im August 2020 in Kraft.

Die Arbeitsschutzregel konkretisiert für den Zeitraum der Corona-pandemie (gemäß § 5 Infektionsschutzgesetz) die zusätzlich erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen für dem betrieblichen Infektionsschutz und die im SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard bereits beschriebenen allgemeinen Maßnahmen.

Die enthaltenen Maßnahmen der Arbeitsschutzregel richten sich an alle Bereiche des Wirtschaftslebens. Ziel ist es, das Infektionsrisiko für Beschäftigte zu senken und Neuinfektionen im betrieblichen Alltag zu verhindern. Abstand, Hygiene und Masken bleiben dafür auch weiterhin die wichtigsten Instrumente.

Betrieb, die die SARS-CoV-2 Regel vorgeschlagenen technischen, organisatorischen und personenbezogenen Schutzmaßnahmen umsetzen, können davon ausgehen, dass sie rechtsicher handeln.

Zudem erhalten die Aufsichtsbehörden der Länder eine einheitliche Grundlage, um die Schutzmaßnahmen in den Betrieben zu beurteilen. Die Aktualisierungen finden Sie auf den BMAS-Webseiten.

https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/neue-sars-cov-2-arbeitsschutzregel.html

Unser Angebot für Sie:   

In einer zweistündigen Vorort Beratung analysieren unsere BGM-Experten zunächst die IST-Situation in Ihrer Organisation und ermitteln die erforderlichen Maßnahmen, um die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel fachgerecht umzusetzen. So reduzieren Sie Unsicherheit und gesundheitliche wie finanzielle Risiken. Die Ergebnisse und die Handlungsempfehlungen erhalten Sie mit einem Auditbericht. Wir unterstützen Sie auf Wunsch auch bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen

Ihr Investment

€ 280,- netto einmalig.

Anfrage SARS-CoV-2 Beratung

Sie benötigen mehr Informationen? 

Lassen Sie uns miteinander reden!

Kontaktdaten

Feel Good – Gesunder Betrieb

BGM Forststraße 18

14943 Luckenwalde

 

Telefon: 03371 406552

E-Mail: info@gesunderbetrieb.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.